Religionspädagogik

Als katholische Kindertagesstätte verpflichten wir uns, den Kindern die christlichen Werte und das christliche Grundwissen zu vermitteln.
Mit unseren Grundhaltung gegenüber weltanschaulichen und religiösen Überzeugungen sind wir Vorbilder für die Kinder. im alltäglichen Miteinander setzen wir uns mit den Fragen der Kinder über Gott und die Welt auseinander. In der Gemeinschaft erleben die Kinder vielfältige Begegnungen mit religiösen Elementen z. B durch Gebete, Gespräche, Lieder und Geschichten. Während des Jahres gehen wir auf kirchliche Feste ein (Erntedank, Advent, Nikolaus, Weihnachten, Aschermittwoch, Ostern).

Einmal im Jahr wird ein Gottesdienst in der Kirche gemeinsam mit den Kindern geplant und gestaltet.

Da es in unserer Kindertagesstätte viele Kinder unterschiedlichster Religionszugehörigkeiten gibt, erfahren die Kinder den Wert der eigenen Religion und achten die Besonderheiten der anderen Religionen.

Offenheit, Toleranz und Achtung gegenüber anderen Glaubensüberzeugungen sind für uns selbstverständlich. Wir erwarten von den Eltern, dass sie die religiöse Prägung unserer Einrichtung respektieren.