Kinder unter Drei

Unsere Kindertagesstätte besuchen in der Regel Kinder von 3-6 Jahren. Bei Bedarf werden unter Dreijährige aufgenommen, wovon die meisten innerhalb von vier Monaten ihr drittes Lebensjahr vollenden.

Da die emotionale Bindung bei jüngeren Kindern besonders wichtig ist, achten wir auf ein stabiles Team in jeder Gruppe. Jedes Kind hat in Situationen, in denen es verunsichert

Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Elternhaus und Kindergarten ermöglicht eine gefühlvolle und schonende Ablösung. Deshalb achten wir auf eine stufenweise Eingewöhnung, in der sich das Kind langsam an die neue Bezugsperson gewöhnen kann. Die Dauer der Eingewöhnung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Kindes und der Eltern.oder emotional herausgefordert ist die Möglichkeit, Zuflucht bei einer ihm vertrauten Bezugsperson zu finden.

Ein geregelter Tagesablauf und immer wiederkehrende Rituale sorgen für Sicherheit und Struktur. Um eine altersentsprechende Förderung zu gewährleisten, verfügt jede Gruppe über geeignetes Spielmaterial und bietet adäquate Angebote und Aktionen an. Dabei wird darauf geachtet, dass diese Angebote die Neugierde des Kindes wecken, ohne es zu überfordern.

Wenn sich das Kind an den Gruppenraum gewöhnt hat und die Räume außerhalb für sich erschließen möchte, wird es von einer Bezugsperson begleitet und mit der neuen Umgebung behutsam vertraut gemacht.